So, 20.05.2018

Licht ist Musik ist Abenteuer

Why so serious?

Einlass: 23:00 Uhr AK: 10,00 €

Musikprogramm

Info

|Techno | House | Psytrance | Bassmusik|

Am Pfingstsonntag werden mit der Subkultur Bochum und Why so serious? zwei der vielversprechendsten Veranstaltungskollektive ihre Kräfte bündeln, um euch eine unvergessliche Nacht zu bescheren.

Es wird ein Nacht, der es an Perspektiven nicht mangelt. Neben einer entspannten Atmosphäre erwartet Euch ein rundes Line-up, Live-visuals und eine besondere Schwarzlichtdeko.

Auf vier Floors werden Euch begnadete DJs mit drückenden Techno, verspielten und deepen House, upliftenden Psychedelic Trance und rotierender Bassmusik bestmöglich versorgen.

In nächster Zeit werden wir Euch hier auf diesem Kanal mit Previews, sowie Neuigkeiten zu Künstlern, DJs und den zu Pfingsten stattfindenden Aktionen auf dem Laufenden halten.

Lineup

Why so serious? |Techno|

J-Lawton (Blackwall Records)
Cloven (Repetition)
Fabio (Repetition | Why so serious)

Licht ist Musik ist Abenteuer |House|

Kimita (Schumacher Club) b2b Isabell (Rheinrhytmik)
Kopter (Arrow)
Logfile (Moodmusic | Einmusika)
Ænnigma (Arrow)

|Psytrance|

LX-D (IONO Music & Synaptic Eclipse)
Besnik (Weirdsoundz)
Psykedelia (Lunatic Circus)
TBA

Deco: Visual Dreams

|Bassmusik|

T&Sugah (High Tea Music | Liquicity | Amsterdam)
Smuskind (High Tea Music | Addictive Behaviour)
Lilith
Felix Raymon (Moshbit Records | Addictive Behaviour)
Ruined Clients (Moshbit Records)


+ Schminkstation
+ Live Visuals


Bist du rassistisch, homophob oder sexistisch - verpiss dich!
Techno ist Liebe ist Ekstase ist Freiheit!

Kommt zusammen zum großen Fest!
Eintritt 10 Euro all night long.

2018-05-22 11:42:39