Fr, 30.11.2018

Synonym w/ Bebetta present by Subkultur Bochum & Incoyable Music

Einlass: 23:00 Uhr AK: 10 €

Musikprogramm

Info

Bei der „Synonym“ vereinen sich zwei Gruppen aus Bochum und Köln um gemeinsam Synergie zu erzeugen.

DON'T WORRY, BE BETTA.

Mit zehn Jahren DJane und Producer Erfahrung, bunten Outfits, märchenhaftem und melodischem Techno kommt die Djane Größe Bebetta nach Bochum in die Matrix. Die gebürtige Bremerin spielt auf den angesagtesten Festivals und in den berühmt berüchtigten Clubs weltweit. Ihre einzigartigen, verspielten Sounds, die kreativen Melodien und treibenden Bässe bringen Farbe in die Szene. Seit 2016 verfolgt die Wahlberlinerin ihr innovatives Konzept "Bebetta in Bed", praktisch "live Sessions im Pyjama". Im Jahr 2016 steuerte Bebetta, die eine alte Weggefährtin von Fennec & Wolf ist, einen treibenden Remix auf Incroyable Music bei.

Der energetische Sound von Bellville begeistert stets ein großes Publikum in der eigens gegründeten, seit fast 15 Jahren bestehenden Partyreihe "Art of House & Techno" im Kölner Club Heinz Gaul. Er ist auf internationalen Festivals wie dem Burning Man oder anderen Festivals rund um die Erde vertreten. 2015 gündete er mit seinem Label Partner Fennec & Wolf INCROYABLE, der ebenfalls durch seinen individuellen Stil unverkennbare, groovige und deep verträumte Melodien produziert. Auch Fennec & Wolf spielt weltweit in Clubs und auf Festivals.

Der House und Downbeatfloor besticht in bester Festivalmanier und holt den Sommer noch einmal zurück.
Auf dem Technofloor finden wir zurück in die Dunkelheit und lassen uns zu den härteren Klängen in der Repetition auflösen.

Wie immer steckt in unserem Psyfloor viel liebe im Detail, sowohl optisch als auch musikalisch werden alle psychedelischen Vorlieben mit bestem Können bedient. Aus ganz Deutschland kommen Acts zu uns und unser LX-D fügt alle Puzzleteile zu einem einzigartigen, schönen Gesamtbild zusammen

Lineup:

|||Main Floor|||

Bebetta (Monaberry/Berlin)
Bellville (Incroyable Music)
Fennec & Wolf (Incroyable Music)
Ænnigma (Schumacher Club | Arrow)


|||House & Downbeat Floor|||

CaterKarlos (Copycow)
TwoHands (nach[t]hall)
Miami Motell (Flabbergasted)


|||Psytrance-Floor|||

LX-D (IONO Music /Synaptic Eclipse )
Worf (Paramystical Records)
Lecxz (Another Reality/ Parivara)
Nataraja (Psy-Lights)

Deko: Dark Matter


|||Techno Floor|||

Echoes Of October (Lebendig)
Cloven (Repetition)
Fabian Stange (Der Weiße Hase / Berlin)



Bist du rassistisch, homophob oder sexistisch - verpiss dich!


Kommt zusammen zum großen Fest!
Eintritt 10 Euro all night long.

2018-11-21 01:17:28